NORR AUSZEIT Mission Moschus

FOTOABENTEUER IM DOVREFJÄLL | DIASHOW STARTEN

berganslogo_2012_pan_neg

MISSION MOSCHUS

 

Zehn Fotografen, ein Ziel:

 

Im norwegischen Dovrefjell
Europas letzte Moschusochsen
zu finden und zu fotografieren.

 

Unser NORR-Reisefotograf
Günter Valda war mit dabei.

Günters Reportage lesen:

Mission Moschus:
Expedition ins Dovrefjell

Natur nachhaltig erleben:
:

berganslogo_2012_pan_neg
  • Prev
  • Next

Schwedische Sehnsucht: Hüttenleben in der „Fjäll-Stuga“

Text und Foto: Henrik Witt.

Holzgeruch und Etagenbetten, Kaminwärme und Plumpsklo – die Tür einer Berghütte ist wie das Tor in eine andere Welt, die von Brettspielen, Stricken und Gemeinschaft geprägt ist. Henrik Witt schildert seine ganz besondere Liebe zum Hüttenleben. Eine Liebeserklärung an die „Fjäll-Stuga“.

Eine Million Jahre später mault der Sohn, nachdem er nach dem letzten Sturz endlich wieder auf den Skiern steht. Ich selbst filme ihn dabei mit meinem Handy, statt ihm beim Aufstehen zu helfen – ganz wie sich das als gefühlskalter zeitgemäßer Vater gehört. Wir sind die Letzten in der Loipe und mein Sohn hat Blasen an den Füßen. Einige Stürze zuvor war er bereits den Tränen nahe und meine gesammelten pädagogischen Kenntnisse waren so gut wie aufgebraucht. Jetzt sind wir über zehn Kilometer gefahren und er ist ein Held. »Sollen wir am Supermarkt vorbeifahren und Süßigkeiten kaufen? Und dann gemütlich ein paar Folgen von Ferien auf Saltkrokan auf dem Sofa anschauen?«, frage ich. Seine Miene hellt sich auf und die letzten Kilometer sind plötzlich kein Problem mehr.

Dieses Jahr war es plötzlich so weit. Seit seiner Geburt machen wir jedes Jahr Hüttenurlaub – und nun kam der ersehnte Satz: »Papa, können wir nicht eine Langlauftour machen?« Die Pisten hatte er schon alle erfolgreich hinter sich gebracht und die Schneehöhlen rund um die Hütte waren fertig gebaut. Endlich wollte er selbst genau das machen, was ich am meisten liebe: mit roten Backen die frischen Winde des schwedischen Fjälls spüren. Da schlägt jedes Outdoor-Vaterherz gleich höher.

Vom Hüttenfieber infiziert

Die Hütten, die wir in den vergangenen Jahren gemietet haben, sind zahlreich. Leider haben wir keine eigene – doch das kann auch ein Vorteil sein. So können wir immer woanders hinfahren und neue Orte austesten. Wir waren bereits in Fjällnäs, Ljungdalen, Ramundberget und Lövåsen bei Grövelsjön. Oft ging es leicht hysterisch zu – mit Kindern, die auf dem Snowracer im Kamikazemodus die Pisten hinunterheizen, und kleinen kalten Händen, die zitternd versuchen, im Schutz einer vom Wind verwehten Tanne warme Schokolade aus der Thermoskanne zu trinken. Oder einem Vater, der mit Kind und Pulkaschlitten im Zickzack die Pisten hinunterkurvt – begleitet von fiesen Kommentaren der dort herumhängenden Jugendlichen. Am liebsten hätte er es ihnen mit gleicher Münze zurückgezahlt und laut »Macht euch vom Acker, ihr Lümmel!« geschrien, hielt sich jedoch dezent zurück. Auch verkohlte Würstchen am Lagerfeuer und heftig tropfende Apfelsinen – von den Kindern selbst geschält –, die dann aber leider ohne die dazugehörigen Servietten eingepackt wurden, gehören zu meinen Urlaubserinnerungen.

Wie es mit Henriks Familie weitergeht und warum Hüttenliebe immer auch mit Industrialisierung zu tun hat, erfährst du in der aktuellen NORR-Winterausgabe 2016 mit dem Schwerpunkt „Liebe & Fjell“. Außerdem präsentieren wir in unserem Guide „Hüttenliebe“ die zehn schönsten Familien-Skiorte für den Hüttenurlaub. NORR gibt es im Zeitschriftenhandel, in unserem Shop und natürlich im Abo.

Svenssons Stuga

Ein echter Klassiker für schwedische Familien ist Vemdalen. In den Orten Björnrike, Vemdalsskalet und Klövsjö/Storhogna, für die allesamt der gleiche Skipass gilt, wird vor allem Wert auf ein komfortables Skierlebnis gelegt. Kein Stress und keine lästigen Ziehwege: Breite Pisten führen in das Meer aus Hütten hinein, wo man aus den Skischuhen direkt in die Sauna springen kann. Ein Ort für alle, die das Praktische dem Pittoresken vorziehen.

skistar.com/de/vemdalen

Alpin in der Telemark

Rauland hat sich gerade aufgrund seiner guten Erreichbarkeit sowohl von Oslo als auch von Bergen und Stavanger sowie der südlichen Hafenstadt Kristiansand aus zu einem der beliebtesten Skigebiete des Landes entwickelt. Der Ort ist mit seinen Pisten und Angeboten voll auf Familien ausgerichtet. Das Feriesenter besteht aus rustikalen norwegischen Blockhäusern mit Anbindung an die Pisten. Hier wohnt man für sich oder in Ferienwohnungen – viele mit herrlichem Panorama auf die Hardangervidda.

rauland.org

Wintersportdreieck

Die finnischen Wintersportorte Ylläs, Äkäslompolo und Levi sind gut über den Flughafen in Kittilä erreichbar und werden auch von deutschen Reiseveranstaltern wie Andersweg Reisen, Fintouring oder Nordic Holidays angesteuert. Hier hat man die Chance, in einem der vielen klassisch-finnischen Blockhäuser zu wohnen und den Pistenalltag mit Rentier- oder Hundeschlittenfahrten zu ergänzen oder Skitouren in den nahen Pallas-Yllästunturi-Nationalpark zu unternehmen. Wem die Hütte zu eng wird, der kann in Levi auch abends bei Flutlicht Ski fahren oder sich in das recht ordentliche Après-Ski-Leben stürzen.

levi.fi

yllas.fi

Skandinavien Guides

  • Aktivurlaub im Norden: 10 Dörfer mit Erlebniswert

    Aktivurlaub im Norden: 10 Dörfer mit Erlebniswert

    Der kleine Ort Gafsele ist ein internationales Zentrum für den Hundeschlittensport. Andere Dörfer sind Zentren für Wildwasserkanuten oder Langläufer. NORR hat sich auf dem Land umgeschaut und die zehn besten Abenteuer-Dörfer Schwedens besucht.

  • Rubjerg Knude - VisitDenmark

    Dänemark Jütland: 10 Sommertipps

    Karg und schlicht, dafür erholsam und tiefenentspannt – das ist Jütland. Dänemarks wilde Schönheit ist einfach bezaubernd und Schauplatz unserer 10 Sommertipps für eine ausgelassene Zeit am Meer.

  • Auf den Spuren Norwegens: 12 einzigartige Landschaftsrouten

    Auf den Spuren Norwegens: 12 einzigartige Landschaftsrouten

    Sachen packen, Auto beladen und losfahren – NORR stellt euch 12 Landschaftsrouten an Norwegens Westküste vor.

  • Traumberuf Wildnisführer: 5 besondere Schulen

    Traumberuf Wildnisführer: 5 besondere Schulen

    Das Interesse am Erlebnistourismus nimmt stetig zu. Kompetente Guides sind daher sehr gefragt. NORR hat fünf besondere Angebote für Wildnisführer in spe ausfindig gemacht.

  • Laufen, schwimmen, kämpfen: 10 Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Laufen, schwimmen, kämpfen: 10 Herausforderungen in Schwedens Wildnis

    Ob zu Wasser oder zu Land, schwimmen oder laufen – die Sehnsucht nach sportlichen Herausforderungen in der Wildnis kennt in Schweden keine Grenzen. NORR hat eine Reihe von Extrem-Wettkämpfen für den Sommer und Herbst ausgewählt.

  • Auf die leichte Tour: 8 Gruppenwanderungen

    Auf die leichte Tour: 8 Gruppenwanderungen

    Zusammen ist man weniger allein. Und gemeinsam geht es sich leichter. NORR hat acht beliebte Wanderwege für kleine und große Gruppen zusammengestellt.

  • 10 Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    10 Favoriten für den Herbst in Skandinavien

    Goldgelbe Fjällbirkenwälder, saftige Blaubeeren und weißgepuderte Berggipfel: das ist Herbst in Skandinavien. NORR hat einen Guide zu den idyllischsten Plätze in Finnland, Schweden, Norwegen und Island erstellt.

  • 8 Telemark-Tipps von Fjord Line: Reiseziele nahe Langesund

    8 Telemark-Tipps von Fjord Line: Reiseziele nahe Langesund

    Die Fjord Line Destination Langesund liegt an der Küste der südnorwegischen Provinz Telemark, nur gut zwei Autostunden entfernt von der Hauptstadt Oslo. Die Umgebung bietet eine Vielfalt an Aktivitäten für Outdoor-Freunde. Fjord Line hat die besten Ziele für Norwegen-Reisende zusammengestellt.

  • Innovation Norway, visitnorway.com - Fotograf: C H

    Fjellnorwegen mit Oslo: 10 Favoriten

    In Fjellnorwegen liegen Nordeuropas höchste Berge, in einer Landschaft mit idyllischen Wanderrouten, romantischen Tälern mit fischreichen Flüssen und Bergseen. Das norwegische »fjell« (Dt. Gebirge) wurde im Deutschen übernommen, um den im westlichen und nördlichen Skandinavien vorherrschenden Hochgebirgstyp zu bezeichnen.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Tinder Sticks

    Tinder Sticks

    Tinder Sticks: Die ultimative und natürliche Art und Weise ein Feuer bei jedem Wetter zu starten.

  • Patagonia Black HoleTM Duffel Bag

    Patagonia Black HoleTM Duffel Bag

    Patagonias beliebtes Gepäckstück für 60L, das auf Reisen für Ordnung sorgt.

  • Garberg

    Garberg

    Morakniv Garberg ist ein leistungsstarkes Full-Tang Messer, das den härtesten Aufgaben standhält.

  • Soleie Lady Tee

    Soleie Lady Tee

    Das Soleie Lady T-Shirt ist dünn, ultraleicht und hervorragend für Trainingseinheiten bei jedem Wetter geeignet.

  • Authentic Shorts

    Authentic Shorts

    Neues Modell der beliebten Authentic-Serie von Lundhags.

  • Patagonia Women’s Torrentshell Regenponcho

    Patagonia Women’s Torrentshell Regenponcho

    Wasserdicht und dampfdurchlässig – der Regenponcho von Patagonia ist ein zuverlässiger Begleiter für unzuverlässiges Wetter.

  • FireLightning Kit

    FireLightning Kit

    Das FireLightning Kit enthält alles was man braucht, um ein Lagerfeuer zu starten und Bratwürste zu grillen.

  • Spork

    Spork

    Die Spork Titan für extreme Outdoor Abenteuer – wiederverwendbar und ein Produkt für die Ewigkeit.

  • Kansbol

    Kansbol

    Morakniv Kansbol ist das ultimative Allround-Messer. Ob in verdichteten Wäldern, auf einer Wanderung, Jagd oder auf dem Meer, es ist der perfekte Partner.

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen