NORR AUSZEIT Meereswanderer

DIASHOW STARTEN

Wanderer
des Meeres

 

3 Freunde.
3 Bretter.
3 Wochen.

 

Die Fotografen von Planet Visible entdecken
die arktische Inselwelt nördlich von Tromsø
auf dem SUP-Board.

 

Ein Abenteuer in faszinierender Natur,
bei dem sie das Einfache schätzen lernen
und mit großen Momenten belohnt werden.

Reportage lesen:

»Wanderer des Meeres«

Visuelle Stories:

  • Prev
  • Next

Schnee von Morgen: Klimaneutraler Skiurlaub in Pyhä

Text: Otto Ponto. Foto: Hendrik Morkel

Ein Skiurlaub, ganz im Einklang mit Natur und Umwelt? NORR wollte herausfinden, wie das geht, und reiste dafür in das Freeride-Fjällgebiet Pyhätunturi im finnischen Teil Lapplands.

Dicke Schneeflocken schweben durch den Lichtstrahl, der die Fassade erleuchtet, und der Berg Pyhätunturi ist schon seit Stunden in das nächtliche Gewand gehüllt, als wir erschöpft und glücklich unser Hotel erreichen. Seit dem frühen Morgen sind mein Fotograf Hendrik und ich schon unterwegs. Begonnen hatte die Reise am Bahnhof von Henriks Heimatstadt Vaasa. Dort packten wir Fatbikes, Skier und anderes dickes Gepäck in den Zug und fuhren nach Rovaniemi. Dann ging es weiter mit dem Bus Richtung Kemijärvi, wo schließlich der härteste Teil unserer Reise auf uns wartete: Eine knapp sechzig Kilometer lange Radtour über die verschneite Landstraße.

Stundenlang fuhren wir hinter einander her, rechts und links die tiefen finnischen Wälder, vor uns die endlose weiße Gasse und ein Schwarm aus kristallenen Flocken. Viel gesprochen wurde nicht. Nur bei den kleinen Verschnaufpausen machten wir uns bei lauwarmer Blaubeersuppe Mut und versicherten uns, dass diese sportliche Herausforderung schließlich Teil unserer Mission sei: Wir wollen bei unserem Wintersportabenteuer Umwelt und Klima so wenig wie möglich belasten – eben nicht einfach das Flugzeug in die Alpen nehmen, um dort auf präparierten Kunstschneehängen rumzurutschen. Wir wollen die arktische Natur erleben, wie sie ist und nicht mehr als unsere Fußabdrücke im Schnee zurück lassen.

Unsere alternative – wenn auch leicht kraftraubende – Anreise hellt unsere CO2-Bilanz bereits erheblich auf. Im finnischen Durchschnitt entfallen allein auf die Anfahrt siebzig Prozent des Kohlendioxidausstoßes eines Skiurlaubs. Motiviert durch dieses Wissen strampelten wir also unserem Ziel entgegen: Pyhä in Finnisch Lappland. Den Ort am Rande des Nationalparks Pyhä-Luosto haben wir uns ganz bewusst ausgesucht, denn er gilt nicht nur unter Freeridern als einer der besten Spots Finnlands, sondern ist auch das erste klimaneutrale Skigebiet des Landes. Perfekt.

Vom Winde verweht

Nach einer erholsamen Nacht machen wir …

Pyhä

Der Pyhätunturi ist ein bis zu 540 Meter hohes Fjäll in Finnisch Lappland. Zusammen mit dem Luosto- Fjäll bildet es den Pyhä-Luosto-Nationalpark. Das Skisportzentrum Pyhä mit neun Liften und vierzehn Abfahrten befindet sich am Berg Kultakero und ist das erste klimaneutrale Skigebiet Finnlands. Neben Freeride-Skitouren werden hier Eisklettern, Schneeschuh- und Fatbiketouren angeboten.

blissadventure.fi
pyha.fi

Skandinavien Guides

  • Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Oslo City-Guide: Tipps für das ganze Jahr

    Norwegens Hauptstadt liegt direkt am Fjord, eingebettet zwischen Wäldern, Bergen und Wasser. NORR weiß, wo es am schönsten ist.

  • Outdoor auf Island: Die schönsten Natur-Aktivitäten

    Outdoor auf Island: Die schönsten Natur-Aktivitäten

    Island ist die größte Vulkaninsel der Erde und hat sich dank seiner mächtigen Natur zu einem boomenden Tourismusziel entwickelt. NORR präsentiert angesagte Naturangebote – aber auch Regeln, die Touristen beachten müssen.

  • Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Umeå City-Guide: 30 Insider-Tipps für die Metropole in Nordschweden

    Traditionelle Holzhäuser, Kunstinstallationen und futuristische Gebäude treffen in Umeå aufeinander. Im NORR-Guide präsentieren wir die angesagtesten Spots der Kulturstadt mit alternativer Studentenszene.

  • Finnisches_Weihnachtsdorf_Hannover_Foto_Kalevalaspirit_1

    Skandinavische Weihnachtsmärkte in Deutschland

    Von isländischem Branntwein und schwedischen Zimtschnecken bis hin zu finnischem Kunsthandwerk – skandinavische Weihnachtstraditionen erfreuen sich in Deutschland wachsender Beliebtheit. NORR stellt fünf Weihnachtsmärkte vor.

  • cafe_blå_lotus_visit_stockholm

    Kanelbulle & Co: 7 Café-Tipps in Stockholm

    Wo ließe sich die Leidenschaft der Schweden für saftige Zimtschnecken und guten Kaffee besser vereinen als in einem der vielen exzellenten Stockholmer Cafés? NORR hat sieben Favoriten zusammengestellt.

  • Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Erlebnisreiche Ausflüge für den Småland-Urlaub

    Ein Ferienhausurlaub in Småland ist unvergesslich. Hier muss man nie weit fahren, um die Ruhe der Natur zu genießen. Und dann wären da noch die vielen Ausflugsziele – NORR zeigt euch die acht spannendsten Destinationen.

  • imagebank.sweden.se - Ola Ericson

    Ostschweden mit Stockholm: Unsere Lieblingsplätze

    An der Küste von Ostschweden liegt Stockholm, Hauptstadtperle des Landes und Heimat der NORR Redaktion. Wir zeigen unsere zehn Lieblingsplätze aus der Region – vom Wandern im Zauberwald bis zum Inselglück in Östergotland.

  • Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Kanu Fahren in Smålands Wildnis

    Auf einer Kanutour in Småland lässt sich die schwedische Wildnis hautnah erleben: Man gleitet durch das Wasser, beobachtet wildlebende Tiere und schlägt sein Nachtlager an Rastplätzen mit Feuerstellen auf.

  • Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Färöer-Inseln: Die schönsten Orte

    Eivør Pálsdóttir ist die derzeit bedeutendste Musikerin der Färöer-Inseln. Die Abgeschiedenheit und schöne Natur galten der »färöischen Björk« von Beginn an als Inspirationsquelle. NORR verrät sie ihre zehn Lieblingsorte.

  • Prev
  • Next
Alle Guides anzeigen

Grüne Outdoor-Produkte

  • Prev
  • Next
Alle Produkte anzeigen

NORR abonnieren und weiterlesen

Werde NORR-Abonnent und erhalte Zugang zum NORR Premium-Bereich, wo du alle großen NORR-Reportagen digital in voller Länge lesen kannst.

  • Jahresabo 21,60 Euro*

    statt 25,60 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 12 Monate NORR Premium
    • 4 NORR-Ausgaben portofrei
    • Eine NORR-Prämie nach Wahl
  • Testabo 9,80 Euro*

    statt 12,80 Euro im Einzelhandel (Deutschland)
    • 6 Monate NORR Premium
    • 2 NORR-Ausgaben portofrei
Jetzt bestellen
*Jahresabo Ausland 28,80 Euro, Testabo Ausland 10,80 Euro

Weiter empfehlen

Extra für NORR-Abonnenten

Hier kannst du dich für den Premium-Bereich anmelden, um alle großen NORR-Reportagen in voller Länge zu lesen. Wenn du noch keine Zugangsdaten erhalten hast, schicke bitte eine Mail mit deiner Abo-Nummer an abo@norrmagazin.de.

Abonnieren & Premium lesen